Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Allgemeine Regelungen

1.1 Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Klienten, die Dienstleistungen von Benedikt Walter erworben haben

1.2 Klienten im Sinne von § 1.1 sind Privatpersonen, Unternehmen und staatliche Einrichtungen.

1.3 Der Vertrag wird zwischen dem Klienten und Benedikt Walter, (nachfolgend auch Coach genannt) geschlossen.

1.4 Beide Vertragsparteien verpflichten sich zu gegenseitiger Loyalität und werden sich nicht negativ über die Person bzw. Produkte oder Dienstleistungen des anderen äußern oder dessen Ruf und Prestige vorsätzlich oder fahrlässig beeinträchtigen.

1.5 Der Klient gibt durch Anerkennung dieser AGB sein Einverständnis, dass Foto- und Videoaufnahmen, die während der Einheiten von Benedikt Walter gemacht werden, ohne Vergütung und zeitlich, sowie räumlich unbegrenzt in audiovisuellen Medien oder Printmedien benutzt werden dürfen. Sollte der Klient damit nicht einverstanden sein, ist dies Benedikt Walter vor Beginn der Trainingseinheit schriftlich mitzuteilen.

§ 2 Zustandekommen der Dienstleistungen und Rücktritt

2.1 Die Inhalte auf der Internetseite www.benediktwalter.de, in sozialen Netzwerken und allen anderen Onlinepräsenzen des Unternehmens und des Inhabers stellen keine Angebote im Rechtssinne dar und dienen ausschließlich der Information der Allgemeinheit.

2.2 Alle Interaktionsflächen auf der o.g. Website und sozialen Netzwerken dienen der Aufforderung an den Interessenten, einen verbindlichen Kauf eines Angebotes zu tätigen. Mit der Übermittlung seiner persönlichen Daten und Bestätigung der AGB gibt der Interessent einen verbindlichen Kauf (eines Coachings, Ernährungs- oder Trainingsplans) an. Die Eingangsbestätigung von Benedikt Walter stellt keine Annahme des Kaufes dar. Die jeweilige Leistung kommt erst zustande, wenn Benedikt Walter den Kauf des Interessenten ausdrücklich durch eine Auftragsbestätigung annimmt.

2.3 Das Coaching beruht auf gegenseitigem Vertrauen und Kooperation. Benedikt Walter weist ausdrücklich darauf hin, dass Coaching ein freier aktiver und selbstverantwortlicher Prozess ist und bestimmte Erfolge nicht garantiert werden können. Der Coach steht dem Kunden als Prozessbegleiter und zur Unterstützung bei Veränderungen und Entscheidungen zur Seite. Die Veränderungsarbeit wird vom Kunden geleistet. Der Kunde sollte daher bereit sein, sich mit sich selbst und seiner Situation auseinanderzusetzen.

2.4 Die Erbringung der Leistung erfolgt binnen 7 Werktagen nach Tätigung des Kaufs. Kann die Erbringung der Leistung durch Benedikt Walter wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstiger unvorhersehbarer Umstände nicht eingehalten werden, ist Benedikt Walter berechtigt, die Dienstleistung zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Dies geschieht unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzpflicht.

2.5 Kann zwischen den Parteien nicht innerhalb einer angemessenen Zeit ein neuer Termin zur Erbringung des Coachings vereinbart werden, kann der Auftraggeber zurücktreten, ohne dass ihm für die nicht erhaltene Dienstleistung Kosten entstehen. Weitergehende Ansprüche des Auftraggebers bestehen nicht.

§ 3 Zahlungsbedingungen, Preise und spezifische Kosten

3.1 Alle Preise sind Nettopreise. Es gelten die im Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Preise. Im Falle der Beauftragung von Coachings oder beim Kauf eines Trainings- oder Ernährungsplans gilt jeweils der Preis des Angebots.

3.2 Die Zahlung der Auftragssumme ist ohne Abzug mit Erhalt der Auftragsbestätigung fällig. In Fällen, in denen Benedikt Walter eine Rechnung ausstellt, sind die Rechnungsbeträge sofort nach Erhalt der Rechnung zu zahlen. Erst nach Eingang des Zahlungsbetrages wird mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen. Im Falle der Nichtleistung des Kaufpreises kommt der Kunde automatisch zwei Wochen nach dem Fälligkeitstag in Verzug.

3.3 Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrechte gegenüber fälligen Zahlungsansprüchen sind ausgeschlossen, es sei denn, die Gegenforderung ist unbestritten oder rechtskräftig festgestellt. Zahlungen sind für den Empfänger grundsätzlich kostenfrei zu leisten. Das gilt auch für Zahlungen aus dem Ausland und auch dann, wenn eine Transaktionsgebühr anfällt. Die Kosten des Zahlungsverkehrs gehen immer zu Lasten des Veranlassers der Transaktion.

3.4 Bei allen Dienstleistungen sind die von Benedikt Walter entstehenden Anreisekosten im Stadtgebiet von Brühl sowie im Umkreis von max. 15 km (als Ausgangspunkt gilt der aktuelle Firmenstandort von Benedikt Walter) im Preis enthalten. Entfernungen von über 15 km von diesem Ort werden mit 2,50 € pro zusätzlichen 5 km berechnet.

3.5 Fallen aufgrund der Betreuungsziele und -wünsche des Klienten Tageskarten, monatliche Mitgliedsbeiträge in Fitnessstudios, Schwimmbäder, Platzgebühren (für Badminton etc.) oder sonstige Kosten an, sind diese vollumfänglich vom Klienten zu übernehmen. Dies gilt auch für alle Kosten, die in diesem Zusammenhang entsprechend für Benedikt Walter anfallen. 

3.6 Eine Einheit Personal Training kann bis 24 Stunden vor ihrem geplanten Beginn von beiden Seiten neu geplant oder ganz abgesagt werden. Bei Absagen weniger als 24 Stunden vor Beginn der jeweiligen Einheit werden die Kosten für die betroffene Einheiten zur hälfte weder rückerstattet noch gutgeschrieben, es sei denn bei nachweislich krankheitsbedingter Verhinderung / Abwesenheit des Klienten. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen werden die kompletten Kosten fällig.

§ 4 Urheberrechte

4.1 Der Auftraggeber erkennt das Urheberrecht von Benedikt Walter und seinen Unterlagen samt Inhalt sowie an allen eventuellen Ton- und/oder Video- bzw. Filmen an. Kein Teil der Coaching-Unterlagen darf, auch nicht auszugsweise, ohne die schriftliche Zustimmung durch Benedikt Walter reproduziert, verarbeitet, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Die Unterlagen sind nur für den persönlichen Gebrauch des Teilnehmers bestimmt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Die Nutzung ist ausschließlich zu den in diesen Geschäftsbedingungen genannten Zwecken zulässig.

§ 5 Haftungsausschluss

5.1 Inhalte und Unterlagen des Coachings, sowie Informationen und Ratschläge werden nach dem derzeitigen aktuellen Wissensstand sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Benedikt Walter übernimmt jedoch keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Coaching-Unterlagen, Informationen und Ratschläge. Auch stellen diese niemals einen medizinischen Rat dar. Für die Verwertung der erworbenen Kenntnisse übernimmt Benedikt Walter keine Haftung. Alle Meinungen und Informationen dienen ausschließlich der Information des Kunden und begründen kein Haftungsobligo.

5.2 Die von Benedikt Walter abgeschlossenen Verträge sind Dienstverträge, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Gegenstand des Vertrages ist daher die Erbringung der vereinbarten Leistungen, nicht die Herbeiführung eines bestimmten Erfolges. Insbesondere schuldet Benedikt Walter niemals ein bestimmtes wirtschaftliches und/oder gesundheitliches Ergebnis. Stellungnahmen, Informationen, Ratschläge und Empfehlungen bereiten die Entscheidung des Kunden lediglich vor. Benedikt Walter haftet nicht für gesundheitliche Schäden beim Lesen und/oder Anwenden der Coaching-Unterlagen. Die Inhalte der Unterlagen und Gespräche können eine gebotene ärztliche Diagnosestellung oder Behandlung nicht ersetzen.

5.3 Benedikt Walter haftet nicht für Schäden, die der Klient durch Selbstüberschätzung seiner körperlichen Leistungsfähigkeit erleidet. Benedikt Walter haftet nur für eigenes Verschulden oder grobe Fahrlässigkeit. Grundsätzlich ist jede Haftung ausgeschlossen, wenn der Klient sich nicht an die Anweisungen von Benedikt Walter hält. 

5.4 Des Weiteren ist Benedikt Walter nicht haftbar zu machen für Schäden oder Verletzungen, die aus der unsachgemäßen oder fahrlässigen Handhabung von Trainingsgeräten oder aufgrund fehlerhafter Übungsausführung bei selbständiger Umsetzung des Trainingsplans in Abwesenheit von Benedikt Walter entstehen.

§ 6 Verschwiegenheit & Datenschutz

6.1 Benedikt Walter wird sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes beachten und verpflichtet sich, über alle in Zusammenhang mit der Tätigkeit erworbenen geschäftlichen, betrieblichen und privaten Angelegenheiten, auch nach Beendigung der Zusammenarbeit, strengstes Stillschweigen zu bewahren.

6.2 Darüber hinaus verpflichtet sich Benedikt Walter die zum Zwecke der Beratertätigkeit überlassenen Unterlagen sorgfältig zu verwahren und gegen Einsichtnahme Dritter zu schützen. Dem Kunden ist bekannt und er willigt darin ein, dass die zur Abwicklung des Auftrags erforderlichen persönlichen Daten von Benedikt Walter auf elektronischen Datenträgern und/oder in Papierform gespeichert werden.

6.3 Benedikt Walter ist verpflichtet, über alle Informationen, die im Zusammenhang mit der Tätigkeit für den Kunden bekannt werden, Stillschweigen zu bewahren, es sei denn, dass der Kunde Benedikt Walter von dieser Schweigepflicht entbindet. Benedikt Walter weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Wenn diese Kanäle gewählt werden, ist ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich.

§ 7 Kündigung

7.1 Für die Kündigung des Vertrages zur persönlichen Onlineberatung mit umfangreicher Beratungsleistung gelten die einzelvertraglichen Bestimmungen.

7.2 Online Coaching Angebote enden nach der vereinbarten Zeit automatisch und können nicht vorzeitig gekündigt werden.

7.3 Benedikt Walter ist berechtigt, jeden Vertrag jederzeit ohne Angaben von Gründen zu kündigen. Im Voraus gezahlte Vergütungen für Personal Training werden dem Klienten in diesem Fall anteilig und unverzüglich zurückgezahlt. Dies gilt nicht für das Online Coaching.

§ 8 Widerrufsrecht

8.1 Widerrufsbelehrung: Sie können Ihre Vertragserklärung vor Erbringung der Dienstleistung innerhalb von 2 Werktagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Email) widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten gemäß § 312d Abs. 1 BGB i.V.m. Artikel 246a EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312i Abs. 1 BGB i.V.m. Art. 246c EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

8.2 Der Widerruf ist zu senden an: Benedikt Walter Eichendorffstraße 3, 50321 Brühl / Email: info@benediktwalter.de

§ 9 Schlussbestimmungen

9.1 Sollte eine der vorangehenden Bestimmungen unwirksam oder undurchführbar sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung wird einvernehmlich eine geeignete, dem wirtschaftlichen Erfolg möglichst nahe kommende rechtswirksame Ersatzbestimmung getroffen.

9.2 Als Gerichtsstand wird Brühl vereinbart.
Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland